Innovationen, die das Leben besser machen

Von der Idee zur Umsetzung

Das Technische Zentrum der SEAT S.A. verfügt über die modernsten Technologien im Bereich F&E. Bei seiner Ankunft wird Aguilar von Oriol Mas, Leiter Fahrerassistenzsysteme, sowie Teresa Forradelles vom Entwicklungsteam für Fahrwerkselektronik empfangen. Natürlich ist die selbstgebaute Armprothese sofort Gesprächsthema. „Ich habe sie am Rechner entworfen“, erzählt Aguilar. „Anschließend habe ich sie in aufwändiger Kleinarbeit aus Bausteinen aus meiner Sammlung gebaut. Ich habe auch einen kleinen Drucksensor eingebaut, mit dem ich meinen Arm bewegen und gleichzeitig meine Hand öffnen und schließen kann.“

„Auch wir beginnen unsere neuen Projekte mit einem 3D-Entwurf“, erklärt Teresa Forradelles, und zeigt Aguilar einen digitalen Entwurf sowie die daraus entwickelte Komponente, welche in diesem Fall das Frontradar eines Fahrzeugs beherbergt. „Wie bei Deiner Prothese ist hier ein Sensor eingebaut. Er erkennt Hindernisse wie andere Fahrzeuge oder sogar Fußgänger, und übermittelt die entsprechenden Daten an unsere Fahrerassistenzsysteme wie Travel Assist und Automatische Distanzregelung (ACC). So können wir unsere Fahrzeuge noch sicherer machen.“

Immer einen Schritt voraus

David Aguilar wurde von der „Universal League of Public Good“ (übersetzt: Bündnis für das Allgemeinwohl) mit einer Silbermedaille ausgezeichnet, und möchte nun andere Menschen inspirieren, den Status Quo zu verändern. „Das Wichtigste ist, dass man für seine Idee kämpft, gegen jeden Widerstand“, sagt er und wendet sich an Oriol Mas: „Das ist so, als würde Euch jemand sagen, dass das Auto der Zukunft nicht fliegen kann.“. Oriol Mas lacht: „Wir Entwickler von Fahrassistenzsystemen denken im Moment noch über ein Fahrzeug nach, das autonom fahren kann! Das ist für uns der nächste Innovationsschritt.“ Dann zeigt er Aguilar einen kleinen Roboter, in dem die Kameras und Ultraschallsensoren nachgebildet sind, welche ein Fahrzeug nutzt, um seine Umgebung zu erfassen.


Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung inklusive visueller Eindrücke hier.

Schreiben Sie uns eine Nachricht